Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.

DSGVO

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirft ihre Schatten voraus und viele Unternehmen und Institutionen sind mit Hochdruck dabei, die ab dem 25. Mai geltenden neuen Regeln für den Datenschutz in ihre Prozesse einzuarbeiten. Ein wichtiger, weil für jedermann öffentlich sichtbarer Baustein ist die Datenschutzerklärung auf der Website. Diese sollte auf jeden Fall überprüft werden, um das Risiko einer Abmahnung zu vermeiden! Hierbei gibt es nur wenige Ausnahmen bei der Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und die Grenzen dafür sind wohl eher fließend. Daneben muss geprüft werden, ob ein Cookie-Hinweis nötig ist und sichergestellt werden, dass das eingesetzte Content-Management-System immer auf dem aktuellen Stand ist.

Weiterlesen ...

Bereits nach dem geltenden Bundesdatenschutzgesetz (siehe §9 BDSG) ist die verschlüsselte Übertragung von Nutzerdaten, die auf einer Website erhoben werden Pflicht. Das betrifft insbesondere Kontaktformulare und Internetshops. Die Ende Mai in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung untermauert dies noch einmal. Grund genug, die eigene Website zu überprüfen und am besten komplett auf SSL-gesicherte Übertragung per https umzustellen.

Weiterlesen ...

Mit Billigflügen ab Braunlage wirbt die Website jetcost.de - so gefunden am 31. Januar 2018 auf t-online.de. Natürlich hat das kleine Braunlage im Oberharz keinen internationalen Flughafen und es stellt sich die Frage, wie diese Anzeige zustande kommt. Die Antwort liegt in der Standortbestimmung des Internetnutzers, der die Seite aufgerufen hat. In diesem Fall wurde der in Osterode am Harz stehende PC anhand der IP-Adresse des verwendeten Internetanschlusses etwas ungenau nach Braunlage verortet und dann eine vermeintlich passgenaue Werbung generiert. Was hier ganz offensichtlich verunglückt ist, ist eigentlich ein großer Vorteil für Websitebetreiber, die ihre Produkte lokal an ihrem Standort anbieten.

Weiterlesen ...

Wenn Sie regelmäßig Updates auf Ihrer Website veröffentlichen, macht es Sinn, ihre neuen Informationen möglichst breit zu streuen. Neben Posting in sozialen Medien eignet sich ein Newsletter optimal dazu, Ihre Kunden und Interessenten zu informieren und direkt auf Ihre Website zu locken. Klickstatistiken zeigen obendrein an, wie erfolgreich ihr Newsletterversand war. Mit AcyMailing steht für Joomla eine Newsletterkomponente zur Verfügung, die diesen Prozess weitgehend automatisiert und ihre aktuellen Breiträge ohne großen Aufwand in einen Newsletter verpackt.

Weiterlesen ...

Die Webserver-Verwaltung Plesk bietet die Möglichkeit, mit OpenVPN eine gesicherte Verbindung zum Server aufzubauen. Ist diese eingerichtet, kann der Administrator Dienste wie den Zugriff per SSH so einschränken, dass sie nur noch über die VPN-Verbindung erreichbar ist. Das hält Hacker fern und trägt zur Sicherheit des Serverbetriebs bei. Problematisch wird es nur, wenn mehrere Server gleichzeitig per SSH verwaltet werden sollen. Dann muss die Verbindung so eingerichtet werden, dass der Windows-Client nicht durcheinander kommt.

Weiterlesen ...

Informationen über Ihr Unternehmen, ihre Dienstleistungen und ihre Produkte gehören selbstverständlich auf Ihre Website. Doch da können sie lange einsam schlummern, wenn sie nicht gefunden werden. Erst wenn ihre Seiten ausreichend sichtbar sind, werden Sie auch wahrgenommen. hueddersen.de unterstützt Sie dabei, die Sichtbarkeit ihres Internetauftritts zu erhöhen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das geht.

Weiterlesen ...

Koken ist ein Content-Management-System speziell für Fotografen: es ordnet Bilder in Galerien an und ermöglicht Blogbeiträge. Damit ist es die ideale Basis für eine Fotowebsite. Mit seinen durchdachten Funktionen ist Koken ein ideales Werkzeug, das sich einfach bedienen lässt und die Fotos optimal präsentiert. Koken wird kostenfrei angeboten, lediglich für einige vorgefertigte Layouts verlangt der Hersteller Geld.

Weiterlesen ...

Let's Encrypt

Die Let's Encrypt-Initiative der Internet Security Research Group (ISRG) hat sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst einfache und kostenfreie Lösung für die sichere Kommunikation im Netz bereitzustellen. Dazu gehört, dass Webseiten verschlüsselt vom Server zum Browser des Nutzers übertragen werden und niemand unterwegs mitlesen kann. Nötig ist dafür ein sog. SSL-zertifikat, das bislang immer von einem kommerziellen Anwender gegen eine Jahresgebühr erworben werden musste. Die Server von hueddersen.de stellen ab sofort eine Schnittstelle zu Let's Encrpt in der Domain-Verwaltung bereit, die es ermöglicht, mit wenigen Mausklicks und ohne Zusatzkosten ein Zertifikat von Let's Encrypt für die eigene Website zu installieren.

Weiterlesen ...

Mit Joomla 3.5 kommt nun endlich die lang ersehnte Unterstützung für das neue PHP 7. Das ist der richtige Moment für ein Update Ihrer Website. Ältere Installationen haben nicht nur einige bekannte Sicherheitslücken im Joomla selbst, auch die älteren PHP-Versionen sind nicht ganz fehlerfrei und sollten durch die neueste Version ersetzt werden. 

Weiterlesen ...

Google hat bereits Ende letzten Jahres angekündigt, dass Webseiten ohne Verschlüsselung in Googles Chrome-Browser als unsicher gekennzeichnet werden. Außerdem wird SSL-Verschlüsselung zukünftig auch als Baustein im Website-Ranking positiven Einfluss nehmen. Websites, die Daten von Nutzern - beispielsweise über Kontaktformulare - erheben, sollten mindestens das Formular, besser die ganze Website verschlüsselt via HTTPS ausliefern. Für Shops gilt das gleiche: spätestens ab Eingabe der Käuferdaten bzw. ab Login sollten die Daten zum Schutz der Privatsphäre verschlüsselt übertragen werden. Wie zeigen, wie Sie die Umsetzung meistern.

Weiterlesen ...