Webdesign & Website - Designer aus Osterode am Harz

Websites, Design & Hosting

hueddersen.de erstellt ihre Website und stellt sie im Internet unter ihrer Wunschadresse bereit. Dazu bieten wir nicht nur das Erstellen Ihrer Internetseite, sondern das komplette Agenturprogramm aus Webdesign, Hosting und SEO an.

Unser Spezialgebiet sind Webanwendungen und Datenbanken.

Mehr ...

Netzwerkbetreuung

Netzwerkadministration und Server

hueddersen.de sorgt dafür, dass Sie ihr Netzwerk nicht bemerken - weil einfach alles läuft!

Von der Lieferung der Hardware über die Einrichtung bis zur ständigen Wartung bieten wir Service aus einer Hand! Für uns bedeutet Netzwerkadministration und -betreuung mehr als nur Hardware einrichten!

Mehr ...

Schulung

Schulungen zu allen relevanten IT-Themen

Ein Seminar schafft Handlungskompetenz und senkt Ihre Kosten! Dazu geben wir die Fachkenntnisse aus unseren Internet- und Netzwerk- Dienstleistungen in unseren Schulungen an Sie weiter.

Mehr ...

Wir sind im gesamten südniedersächsischen Raum, in Osterode am Harz, Herzberg am Harz, Bad Lauterberg, Bad Sachsa, Duderstadt, Clausthal-Zellerfeld, Northeim und Göttingen tätig.


Aktuelles:

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserer Aktuell-Seite!

Koken ist ein Content-Management-System speziell für Fotografen: es ordnet Bilder in Galerien an und ermöglicht Blogbeiträge. Damit ist es die ideale Basis für eine Fotowebsite. Mit seinen durchdachten Funktionen ist Koken ein ideales Werkzeug, das sich einfach bedienen lässt und die Fotos optimal präsentiert. Koken wird kostenfrei angeboten, lediglich für einige vorgefertigte Layouts verlangt der Hersteller Geld.

Weiterlesen ...

Let's Encrypt

Die Let's Encrypt-Initiative der Internet Security Research Group (ISRG) hat sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst einfache und kostenfreie Lösung für die sichere Kommunikation im Netz bereitzustellen. Dazu gehört, dass Webseiten verschlüsselt vom Server zum Browser des Nutzers übertragen werden und niemand unterwegs mitlesen kann. Nötig ist dafür ein sog. SSL-zertifikat, das bislang immer von einem kommerziellen Anwender gegen eine Jahresgebühr erworben werden musste. Die Server von hueddersen.de stellen ab sofort eine Schnittstelle zu Let's Encrpt in der Domain-Verwaltung bereit, die es ermöglicht, mit wenigen Mausklicks und ohne Zusatzkosten ein Zertifikat von Let's Encrypt für die eigene Website zu installieren.

Weiterlesen ...

Google hat bereits Ende letzten Jahres angekündigt, dass Webseiten ohne Verschlüsselung in Googles Chrome-Browser als unsicher gekennzeichnet werden. Außerdem wird SSL-Verschlüsselung zukünftig auch als Baustein im Website-Ranking positiven Einfluss nehmen. Websites, die Daten von Nutzern - beispielsweise über Kontaktformulare - erheben, sollten mindestens das Formular, besser die ganze Website verschlüsselt via HTTPS ausliefern. Für Shops gilt das gleiche: spätestens ab Eingabe der Käuferdaten bzw. ab Login sollten die Daten zum Schutz der Privatsphäre verschlüsselt übertragen werden. Wie zeigen, wie Sie die Umsetzung meistern.

Weiterlesen ...

Mit Joomla 3.5 kommt nun endlich die lang ersehnte Unterstützung für das neue PHP 7. Das ist der richtige Moment für ein Update Ihrer Website. Ältere Installationen haben nicht nur einige bekannte Sicherheitslücken im Joomla selbst, auch die älteren PHP-Versionen sind nicht ganz fehlerfrei und sollten durch die neueste Version ersetzt werden. 

Weiterlesen ...

Als vielgenutztes Content-Management-System ist Joomla (wie jedes andere Content-Management-System auch) leider auch ein beliebtes Ziel für Hacker. Dabei wird meist eines der folgenden Ziele verfolgt:

  • es wird eine oder mehrere zusätzliche Datei(en) eingeschleust, die es den Hackern ermöglichen, den Server für den Versand von Spam-Mails zu missbrauchen
  • es wird eine oder mehrere Seiten so manipuliert, dass neben den gewünschten Inhalten noch ein Virus auf den Rechner des Nutzers geladen wird.

In beiden Fällen ändert sich das Aussehen der Webseiten nicht - der Angriff soll möglichst lange unerkannt bleiben. Ab dem Moment, in dem der Betreiber aber von dem Angriff erfährt, ist er dazu verpflichtet, die Gefahr unverzüglich abzustellen. Damit es soweit gar nicht erst kommt, ist es wichtig, das System stest aktuell zu halten. Gerade in den letzten Wochen gab es bei Joomla einige hektische Updates, die kritische Sicherheitslücken geschlossen haben. Diese sollten schnellstmöglich installiert werden.

Weiterlesen ...